Ticket, Popcorn und eine große Cola – das macht dann einmal bitte 50 Euro. Da möchte man sich mal einen schönen Abend im Kino machen und dann kommt entweder das leere Portemonnaie oder Corona und macht einen fetten Strich durch die Rechnung. Vor Kurzem erschien der neue Film “The Guilty” auf Netflix, mit dem ihr euch ganz easy einen spannenden Filmabend zu euch nach Hause holen könnt. 

Der Thriller mit Jake Gyllenhaal in der Hauptrolle ist aktuell auf Rang 2 in den Netflix Charts. Aber worum geht’s eigentlich? 

Ein Polizist aus Los Angeles begegnet während seiner Nachtschicht am Telefon einer jungen Frau, die entführt wurde. Während er versucht Leben zu retten, laufen die Dinge drunter und drüber. Geheimnisse über die Familie der Frau werden aufgedeckt und Missverständnisse sorgen für eine Menge Chaos. Die spannende Story nimmt am Ende eine überraschende Wendung. Währenddessen versucht der Polizist Joe Baylor mit seinen eigenen Problemen klarzukommen. 

Unsere Reporterin Mia hat den Film geschaut und kann ihn für alle empfehlen, die gut und gerne zuhören können, denn der Film spielt die ganze Zeit in demselben Raum . Wer außerdem  Lust auf Action und ein bisschen Grusel hat, sollte sich den Film auf jeden Fall reinziehen und selbst rausfinden, wer in “The Guilty” denn wirklich die Schuld trägt. 

Foto: NETFLIX © 2021