Website durchsuchen:

Alle Beiträge von Simon Brinkmann / Page 2

Immer neue Opfer nach Katastrophe in Beirut

Written by on 8 August 2020

Die Katastrophe von Beirut hat den gesamten Libanon in einen Schockzustand versetzt. Während die einen trauern, räumen die anderen bereits die Straßen auf und verarbeiten das Gesehene. Immer lauter werden die Forderungen nach einer lückenlosen Aufklärung der Explosion. 2.750 Tonnen Ammoniumnitrat lagerten im Hafen von Beirut und sind vermutlich für die Explosion verantwortlich. Sie waren […]

Weiterlesen!

Streamingdienste sollen Blockbuster schneller bekommen

Written by on 4 August 2020

Kinos haben in den letzten Monaten unter Corona gelitten. Diese mussten mit als Erste schließen und obwohl viele nun wieder geöffnet haben, lassen sich die Zuschauer nur spärlich blicken. Außerdem geht der Trend immer mehr zu Streaming-Seiten. Viele Filmfans sind schon jetzt der Meinung, dass große Blockbuster viel früher fürs Heimkino veröffentlicht werden sollten und […]

Weiterlesen!

Trump will TikTok verbieten

Written by on 1 August 2020

Die meistgenutzte App von unter 20-Jährigen ist Instagram. Doch neben Instagram gibt es noch eine weitere App, die von Jugendlichen ziemlich viel genutzt wird: TikTok. Der Dienst wurde Ende September 2016 gegründet und ist eine chinesische Plattform. User können dort kurze, selbstgedrehte Videos drehen, die dann zur Musik bekannter Bands unterlegt werden können. Aber in […]

Weiterlesen!

Freizeittipp: Wakeboarding

Written by on 31 Juli 2020

Skifahren geht nur im Winter? Nein, denn Skifahren geht auch auf dem Wasser. Auf einem See an einer Wasserskianlage kann man sich einfach ausprobieren, ob auf Ski, einem Wakeboard oder mit den Knien auf einem so genannten Kneeboard. Mit fast 30km/h wird man übers Wasser gezogen. Dabei hält man sich an einer so genannten Hantel fest, […]

Weiterlesen!

Wälder in Deutschland sind stark bedroht

Written by on 31 Juli 2020

Momentan erleben wir eine schwere Waldschäden-Situation, wie es sie seit 200 Jahren nicht mehr gab. Die Schäden in den deutschen Wäldern haben nach einer Einschätzung von Experten ein historisches Ausmaß erreicht. Sie seien seit Beginn der geregelten nachhaltigen Waldbetreuung und Waldbewirtschaftung noch nie so groß gewesen, so Waldschutz Professor Michael Müller von der TU Dresden. […]

Weiterlesen!

Mehr anzeigen …